Aufstellungstermine:

Leitung: Elke Foltz und Monika Rösler


Samstag, 30.11.2019
09:30 - 16:00
evangelisches Pfarrheim, Waldmannshöfer Str. 4,  97239 Aub

Samstag, 25.01.2020
10:00 - 17:00
Bürgerhaus, Raum 2, Kirchplatz 2, 97199 Ochsenfurt


Anmeldung sofort bei mir und ab Herbst über VHS Ochsenfurt, Tel: 09331 - 2890


Teilnahme mit eigener Aufstellung 60 Euro, Teilnahme als Statist 20 Euro

Da es für jeden Termin nur fünf Aufstellungsplätze geben wird, bitte ich Sie, sich sowohl später bei der VHS als auch sofort bei mir verbindlich anzumelden. Dies erleichtert die Koordination und hilft, dass diese Kurse zustande kommen können.

Bei Überbuchung und Interesse biete ich gerne ab zwei Aufstellungen Abendtermine freitags an!


Danke für das wunderbare Feedback!

Seit 34 Jahren hatte ich heftige Koliken,die sehr schmerzhaft waren. Ich benötigte jedes Mal einen Arzt. Im Laufe der Jahre steigerte es sich so, dass ich alle 4 – 6 Wochen eine Kolik hatte, manchmal alle 14 Tage. Ich war bei vielen Ärzten, aber keiner konnte mir helfen bzw. die Ursache finden. 

Im März 2016 hatte ich eine Therapiestunde bei Frau Elke Foltz. Seitdem habe ich kaum noch Koliken (1 – 2 jährlich) und diese sind nicht mehr so heftig. Meine Lebensqualität ist enorm gestiegen. Vielen Dank dafür. 
(Konrad L.)

- - - - - - - 

Ich erlebe die Sitzungen als unglaublich wertvoll, kraftvoll, lange noch wirkend und energiebringend. 
(I., weiblich, 58 Jahre) 

- - - - - - - 

Liebe Frau Foltz, 

Sie haben mir mit Ihrer interessanten Genogrammarbeit und Ihren Aufstellungen neue Wege aufgezeigt, die bei der positiven Bewältigung meiner lange bestehenden gesundheitlichen Probleme von großer Bedeutung sein können.

Die daraus entstandenen neuen Sichtweisen ermöglichen es mir, aktuelle Herausforderungen gedanklich neu einzuordnen und anders zu bewerten. Eine Besserung meiner Symptome war sogar schon nach zwei Sitzungen merkbar, ein echter Wendepunkt. Vielen herzlichen Dank für Ihre neuen Impulse. Ich werde Ihr Coaching gerne wieder in Anspruch nehmen.
Viele Grüße, Ihr Christoph O.