Diese Kompetenzen bringe ich mit:

Die Fähigkeit zu sortieren: 
ich unterstütze Sie dabei, zu sortieren, was wohin gehört. 
Dies bringt Ihnen Klarheit - und Leichtigkeit in Ihre Beziehungen.

Über mich

Seit 25 Jahren bin ich jetzt selbständige Apothekerin. Mein Mann und ich führen eine Landapotheke in der Nähe von Würzburg.
Wir haben fünf erwachsen werdende Kinder.

Im Jahr 2000 besuchte ich erstmals ein Aufstellungswochenende bei Holger und Christiane Lier. Ich  war damals positiv überrascht, dass ich mein „mitgebrachtes“ Problem in nur einer Aufstellung lösen konnte. Die Methode der prozessorientierten Aufstellung und ihre Wirkung fand ich faszinierend.

2005 besuchte ich erneut ein Wochenende bei Holger und Christiane und mir fiel deren Flyer für eine 2jährige Weiterbildung in die Hände. Spontan entschloss ich mich, daran teilzunehmen.

Wenn es so etwas wie eine Berufung gibt, so ist dies bei mir die Arbeit mit Klienten in der Einzelberatung. Es macht Spaß mit anzusehen, welchen Gewinn meine Klienten davon haben, mit einem systemischen Blickwinkel und der Methode der prozessorientierten Aufstellungsarbeit auf ihr mitgebrachtes Thema zu schauen. Ich bin immer wieder erstaunt und fasziniert von der Lösungsorientiertheit und Klarheit dieser Methode.

Natürlich bin ich bestrebt, immer wieder Neues dazuzulernen und mich für Sie weiterzuentwickeln und fortzubilden.

Mein beruflicher Werdegang

approbierte Apothekerin seit 1991
seit 1994 selbständige Apothekerin
Januar 2007 – Oktober 2008 Ausbildung zur Leiterin von prozessorientierten Aufstellungen bei Holger und Christiane Lier am Odenwald-Institut

seit
April 2012 Anerkennung als Systemaufsteller durch die Deutsche Gesellschaft für Systemaufstellungen (DGfS)
2011 – 2012 Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung für Heilpraktiker für Psychotherapie
Mai 2012 Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie durch das Landratsamt Würzburg
Hospitation u.a. bei Franz Ruppert und Jakob Robert Schneider
2016 – 2018 Assistentin der zweijährigen Ausbildung „ prozessorientierte Aufstellungsarbeit“ im Odenwald-Institut bei Holger und Christiane Lier
2018 – 2019 Weiterbildung bei Dr. Ero Langlotz mit zertifiziertem Abschluss in systemische Selbst-Integration ®
   

Fortbildungen bei Holger und Christiane Lier in:
- spezielle Aufstellungen
-Traumabegleitung und prozessorientierte Aufstellungen
- Kindheit im Krieg und die Auswirkung auf die nachfolgenden Generationen mit der Methode der prozessorientierten Aufstellung 
- Eigenaufträge mit der Methode der prozessorientierten Aufstellung 
- Fragen zur Sexualität mit der Methode der prozessorientierten Aufstellung 
- das innere Team 
- Gesundheit und Krankheit mit der Methode der prozessorientierten Aufstellung 
- die Kraft der AhnInnen
- Arbeit mit dem inneren Kind
- Bindung